Willi Wiberg App iOS Test

Willi Wiberg auf Entdeckungsreise mit selbstgebauten Vehikeln

Das Team hinter dem schwedischen Entwickler gro play hat mit Willi Wiberg auf Entdeckungsreise eine niedliche App für kleine Entdecker*innen in den AppStore gebracht, bei der man in einer freien Spielwelt herumdüsen kann… Willi Wiberg ist übrigens eine betagte Kinderbuch-Figur von Gunilla Bergström.

Die Spielwelt wird aber nicht mit einem schnöden Auto bereist, sondern mit selbstgebauten Vehikeln, die immer verrückter werden. Die Teile dazu findet man in der Spielwelt in einem Geschenk, dass zu Hause zusammengebaut wird. Das aber kindgerecht, indem man einfach die bis zu 10 Bauteile an eine vorgegebene Stelle zieht. Hier bleibt immer die Spannung, was wohl als nächstes dabei herauskommt… Einmal zusammengebaut, lässt sich das eigene Gefährt noch selbst bemalen und gestalten.

Willi Wiberg Entdeckungsreise iOSBekommt man ein Auto, kann man die offene Umgebung auf den Straßen und Wegen erkunden (andere Autos oder Verkehr gibt es leider nicht). Findet man ein Schiff, geht es aufs Wasser, sogar Flugzeuge kann man bauen.

Gesteuert wird durch ein einfaches Ziehen des Fingers vom Fahrzeug in die gewünschte Richtung. Das funktioniert gut und wurde von Kindern intuitiv erkannt. Die Spielwelt selbst ist wirklich groß und da man keine Übersichtskarte hat, ist man hier wirklich aufs Entdecken angewiesen – genau das macht den Charme des Spiels aus. Von tropischen Wäldern, über Inseln, zu den Eskimos bis in den Weltraum kann man reisen…

Willi Wiberg Entdeckunsgreise iOSUnterwegs kommt man immer wieder an Gegenständen oder Tieren vorbei, die man antippen kann, worauf eine niedliche Animation ausgelöst wird. So betätigt man Hebe-Brücken, baut Häuser für die bekannten Freunde aus den Büchern, düst über „Turbo-Felder“, spielt auf Blumen Musik oder klingelt an fremden Häusern. Auch gilt es in der Spielwelt wachsende Früchte einzusammeln – wozu hat sich mir aber leider nicht erschlossen. Sie werden jedenfalls in einer Kiste am Bildschirmrand gesammelt – derzeit bin ich bei über 200 angelangt. Hier hätte das Spiel noch mehr Hilfen oder Status-Anzeigen geben können.

Die Grafik ist ziemlich eigen und kommt im Stile der Kinderbücher daher. Die komplett deutsche App hat außer im geschützten Elternbereich keinen Text. Natürlich auch keine InAppKäufe, keine Werbung oder verlockende Links. Der Sound besteht aus passenden Soundeffekten und einer fröhlichen Musik, die man übrigens komplett ausschalten kann – aber nicht im Spiel, sondern direkt in den iOS Einstellungen! Dort lässt sich auch der kleine News-Bereich des Entwicklers ausblenden…

Willi Wiberg auf Entdeckungsreise zu begleiten macht Kindern Spaß, da vor allem die riesige freie Spielwelt und die vielen Vehikel einen großen Reiz ausüben. Das Spiel könnte aber noch besser erklären, warum man nun Früchte einsammeln kann oder wie viel man schon gefunden hat, um noch mehr zu motivieren. Trotzdem unterm Strich ein schönes Spiel mit viel Umfang für technikbegeisterte Kinder, die gern fantastische Welten entdecken und Dinge ausprobieren…

Willi Wiberg auf Entdeckungsreise
Entwickler: Gro Play
Preis: 2,99 €