AZZL Review iOS

AZZL – Das vielleicht schönste Kinderspiel 2015?

Mit dem Animations-Puzzle-Spiel AZZL von Entwickler Jutiful will ich euch wieder einmal eine echte Perle aus dem AppStore vorstellen! Zwei Warnungen vorweg: Haben eure Kinder dieses Spiel einmal in den Händen, seht ihr euer iGerät so schnell nicht wieder. Und wenn ihr ihnen beim Spielen über die Schulter schaut, wird auch euch das Spiel fesseln!

Bei AZZL trefft ihr auf viele verrückte Monster, die auf 10 verschiedenen Inseln und Umgebungen leben – das macht zusammen rund 100 Level. Kinder ab fünf Jahren können sich hier ein paar Stunden gut unterhalten. Löst man die Rätsel einer Umgebung komplett, bekommt man eine Form. Hat man alle Formen gesammelt, schaltet man damit noch einmal eine geheime Bonus-Umgebung frei.

AZZL Review iOS
Nur eine von vielen Puzzle-Arten…

Was muss man nun genau machen? Im Prinzip handelt es sich um Schiebe-Puzzle, wobei jede Umgebung eine andere Art davon bietet. Die Besonderheit: Die Puzzleteile sind animiert! So als hätte man ein Stück Film in verschiedene Teile geschnitten und durcheinander gewirbelt. Oder als ob man einen Kinofilm durch ein Kaleidoskop anschaut. Jede der Umgebungen bedarf einer anderen Lösung.

Die Rätsel selbst haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und stellen immer eine Anforderung an die optische Differenzierungsfähigkeit der Kleinen. Aber auch die Konzentration ist gefragt, denn ein Puzzle wird erst aufgelöst, wenn wirklich alle Teile korrekt sind. Und bei manchem Puzzle muss man schon sehr genau kontrollieren, wo sich das verflixte letzte Teil versteckt, dass doch noch einmal gedreht werden muss.

AZZL Review iOSJüngere Kinder benötigen definitiv einen Großen an ihrer Seite (zusammen macht es auch einfach mehr Spaß!), selbst Schulkinder sind hier gefordert. In einem optionalen Kindermodus werden Puzzle-Steine aber fixiert, wenn sie richtig platziert wurden.

Die große Motivation ist die Animation, wenn man das Rätsel gelöst hat. Dein zu Beginn kann man anhand von Sound und Film-Schnipseln meist nur erahnen, was sich dahinter verbirgt. Die Animationen der niedlichen Monster sind super sympathisch und lassen jeden (!) Zuschauer sofort schmelzen. Die Monster sind dabei stets fröhlich und gut gelaunt, selbst wenn ein Streich gespielt wird, ist es nie böse gemeint. Das grandiose Artwork erinnert an die Dumb Ways To Die Werbung/Spiele. Eine wahre Augenweide.

Die deutsch lokalisierte App kann man prima ohne Lesekenntnisse spielen, selbst die Anleitung wird mit kleinen Animationen dargestellt. Wie in der Kinder-AppGemeinde üblich, hat auch diese Universal-App keine Werbung, InAppKäufe oder externe Links.

Wow! Was Jutiful hier mit AZZL abgeliefert haben, ist einfach nur wunderschön! Das Artwork macht das Spiel zu einem der niedlichsten Spiele im AppStore, die 2015 erschienen sind. Auch die Puzzle sind sehr umfangreich und bieten viel Abwechslung mit Herausforderung- und vor allem jede Menge knuddelige Monster, die verrückte Sachen anstellen und eine unglaubliche Motivation sind. Nebenbei schulen Kinder ab 5 Jahren ihre optische Wahrnehmung und Konzentration. Aber auch Erwachsene werden hier ihre helle Freude haben… Dieses Kleinod kann ich euch nur dringend empfehlen!

AZZL
Entwickler: Jutiful
Preis: 0,99 €